Unser Verein stellt sich vor

Seit September 1989 gibt es in Sigmaringen Karate, bis 1994 als Abteilung des Sport - Clubs. Am 28.10.1994 fand auf Wunsch aller Mitglieder die Gründungsversammlung für den Karateverein Sigmaringen statt. Wir sind ein Sportverein, kein Studio mit gewerblichem Charakter, als gemeinnützig anerkannt und als e.V. im Vereinsregister eingetragen. Alle Mitglieder sind über den WLSB versichert. Unsere Vorstandschaft ist Ansprechpartner für Mitglieder und Eltern bei Fragen aller Art. Der Verein führt neben dem Training Veranstaltungen mit geselligem Charakter, Versammlungen nach Vorgabe der Satzung, sowie Vorführungen, Trainingslager, Lehrgänge usw. durch. Er wirkt weiter mit bei der Arbeitsgemeinschaft Sigmaringer Sportvereine AGS, dem Seniorenring Sigmaringen e.V., den Aktivitäten unseres Fachverbandes DKV, Schwäbischem Turnerbund e.V. und einigen weiteren öffentlichen Veranstaltungen.

 

Unsere Jugendarbeit wurde bereits im Jahr 1995 durch den Regierungspräsidenten per Urkunde als beispielhaft ausgezeichnet. Die Karatekas genießen in der Kreisstadt selbst, sowie bei Zusammenkünften im In- und Ausland einen hohen Bekanntheitsgrad und guten Ruf.

 

Mit den Beiträgen der Mitglieder (die so ziemlich jeden Vergleich mit anderen Kampfsportvereinen standhalten) zahlt der Karateverein die Trainer, Fahrtkostenzuschüsse, Startgelder, Lehrgangsgebühren, Versicherungsbeiträge des WLSB etc. Die jährliche Hauptversammlung bietet Eltern und Mitgliedern einen genauen Einblick in die Tätigkeiten der Vorstandschaft und Finanzen des Vereins, man sollte sie daher nicht versäumen. Jedes Mitglied kann auf Wunsch die Vereinssatzung bei der Geschäftsstelle einsehen oder für sich kopieren.

 

Wie Sie aus den Trainingszeiten ersehen können, bietet der Karateverein für alle Altersgruppen eine oder mehrere Übungsstunden in der Woche an. Ab drei (!) Jahren bis ins hohe Alter ist somit ein Einstieg möglich. Ab dem 1.1.2006 kam unsere selbständige Abteilung für Frauengymnastik ab 40 Jahren hinzu. Im September 2007 wurde unserem Verein das Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ verliehen.